Spargel Brot Salat

Spargel Brot Salat

Spargelzeit ist soooo schön, grün, weiß lecker, lecker lecker! Wer liebt sie noch so sehr wie ich? Eigentlich liebe ich die traditionelle Art mit Kartoffeln, Boznersauce und Schinken am meisten. Aber jeden Tag kann man halt auch schlecht Spargel auf diese Art und Weise essen! Also muss auch mal ein Salat her oder was denkt ihr? 

Spargel Brot Salat
Spargel Brot Salat

Spargel Brot Salat

Ein Klassiker unter den Salaten der Spargel Brot Salat! Habt ihr schon einmal einen leckeren lauwarmen Spargelsalat gegessen? Das Beste am Salat ist, dass die Spargel in der Pfanne gebraten werden. Denn so kommt der Geschmack des Spargels noch um einiges mehr zur Geltung. Die Spargel, egal ob grün, oder weiß kann man ganz wunderbar in der Pfanne schmoren. Ich finde jedoch, dass man eben besser dünnere Spargelstangen dazu verwendet, dann werden sie schneller bissfest!

Durch das langsame Schmoren in der Pfanne bleibt der Geschmack viel intensiver als durch das Kochen im Wasser! Ihr müsst es einfach mal ausprobiert, dieser Salat ist soo wunderbar leicht und doch hält er richtig schön satt.

Gerade zum Grillen ist der Salat auch optimal, oder einfach so als leichte Hauptspeise. Ich liebe den Spargel Brot Salat, jetzt müsst ihr ihn machen, also los!

Spargel Brot Salat
Und hier das Rezept:
ZUTATEN:
  • 500 g Spargel (dünne wenn möglich, Farbe egal)
  • 250 g Cocktailtomaten
  • 70 g Parmesan Raspeln
  • 100 bis 150 g Brot in kleine Vierecke geschnitten
  • 1/2 bis ganzen Kopfsalat nach Wunsch
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • 3 EL Olivenöl
  • Pakrikapulver für die Brotwürfel

für das Dressing:

  • 5 EL Olivenöl
  • 3 EL Zitronensaft
  • Salz/Pfeffer
  • etwas Wasser um es zu verflüssigen

zur Deko:

  • eine handvoll Walnüsse

ZUBEREITUNG:

für 4 Persone als Hauptspeise.

Am besten beginnt ihr mit dem Waschen aller Zutaten. Dann den Salat klein zupfen, die Cocktailtomaten halbieren und den Parmesan feine hobeln. Diese Zutaten in eine große Schüssel geben.

Das Brot, am besten Baguette oder Ciabatta in 1×1 cm große Vierecke schneiden.

Nun die Spargel (wenn weiß ab der Hälfte schälen und den letzten Teil abschneiden, bei den Grünen nur den letzten Teil abschneiden) in mundgerechte Stücke schneiden. Dann 2 EL Sonnenblumenöl in eine Pfanne geben und den Spargel bei mittlerer Hitze in der Pfanne schwenken bis er leicht gebräunt und bissfest gegart ist, dies benötigt rund 10 Minuten.

In der Zwischenzeit in einer anderen Pfanne das Olivenöl mit etwas Paprikapulver (nach Geschmack) mischen und darin die Brotwürfel knusprig rösten. Dies dauert auch ca. 5 bis 10 Minuten.

Jetzt nur noch die warmen Spargel sowie das Brot über die restlichen Zutaten in die Schüssel geben.

Für das Dressing einfach alle Zutaten kräftig mit einer Gabel mischen und darüber Träufeln. Am Ende als Deko klein gehackte Walnüsse darüber streuen. Wer möchte, kann noch Basilikum oder Kapuzinerkresse darüber streuen.

Und dann am besten noch warm schmecken lassen! BON APPETIT

Salat
Essen
Mahlzeit ihr lieben Spargel:

Übrigens könnt ihr natürlich die Zutaten mischen wie ihr möchtet, aber diese Kombination ist einfach super super SUPER lecker.

Wisst ihr eigentlich, dass in Südtirol, meine Geburtsregion in Norditalien, ein ganz berühmtes Spargelland ist? Der Terlaner Spargel ist weit über die Grenzen berühmt und schmeckt soooo fantastisch man glaubt es kaum. Dazu passend servieren wir in Südtirol einen Südtiroler Sauvignon, das rundet einfach jedes Spargelgericht ab! Probiert es einfach selbst und fahrt zur Spargelzeit nach Südtirol (bald ist es bestimmt wieder ganz einfach möglich) um den Terlaner Spargel zu genießen.

Viel Freude beim Ausprobieren bleibt gesund und munter und alles alles Gute ihr lieben!

Mahlzeit 🙂

Essen
Spargelsalat

Ganz liebe Grüße und lass es dir gut gehen 🙂

Laura

Me
close

Newsletter Anmeldung

Ihre Daten werden vertraulich behandelt und an keine Zweitpersonen weitergegeben!

schöne Blume
close

Newsletter Anmeldung

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.