Grissini

Selbstgemachte würzige Grissini

Heute gibt es bei uns selbstgemachte würzige Grissini, genau das richtige zum Dippen ;). Das Rezept ist einfach und so variantenreich, das ist mal wieder genau nach meinem Geschmack. Man kann sie ganz nach Lust und Laune bunt werden lassen mit verschiedenen Gewürzen. Auch den Geschmack kann man toll ändern, vor allem mit verschiedenen Mehlen oder wiederum Gewürzen. Ganz egal wie ihr sie macht, ihr werdet sehen Jung und Alt liebt Grissini :).

Grissini
TEIG
BLÛMCHEN

Grissini gehören zum Aperetiv

Am Wochenende kann man schon mal Lust auf ein Gläschen Hugo, oder Weißwein haben. Um das Getränk optimal zu zelebrieren brauch es noch einen leckeren Snack dazu! Da würde ich euch raten selbstgemachte würzige Grissini zu probieren.

Zu den Grissini noch ein bisschen Käse, Schinken oder einen leckeren Aufstrich und schon bist du im selbstgemachten Wochenendesshimmel. Oder natürlich am Nachmittag anstelle des Kaffee, leckere alkoholfreie Getränke funktionieren natürlich genau so. Gerade für Schwangere wie mich ist es oft wichtig, am Nachmittag mit einem leckeren Holunderblüte-safte und selbstgemachten würzigen Grissini in der Sonne zu sitzen!

Wenn ich Freunde dazu einladen dürfte wäre es natürlich noch schöner, aber na ja muss momentan warten! Mein Garten ist leider auch noch immer eine Teilbaustelle, und deshalb wenig einladend. Aber das macht der leckere Holundersaft und die Grissini wett. Also genießt mit mir den Tag und legt euch, wenn möglich in die Sonne, denn das tut uns allen gut.

Nun genug gelabert, erstmal zum Rezept 🙂

Getränke/Sirupe
leckere würzige Grissini
Und hier das Rezept:
ZUTATEN:
  • 500 g Mehl (Weizen, oder Dinkel, oder Kamut oder mischen)
  • 250 ml warmes Wasser
  • 2 Pck. Trockenhefe oder 24 g Frischhefe
  • 6 EL Olivenöl
  • 1 Prise Zucker
  • 2 TL Salz
  • 2 TL Origano
  • 2 TL Knoblauchpulver
  • 2 TL Thymian
  • 2 TL Paprikapulver
  • Gewürze nach Wahl
  • etwas Milch zum bestreichen

ZUBEREITUNG:

für ca. 30 bis 40 Grissini

Die Hefe im lauwarmen Wasser mit einer Prise Zucker auflösen und ca. 10 Minuten stehen lassen.

Das Mehl in einer großen Schüssel mit dem Salz und allen restlichen Gewürzen mischen und das Hefe-Wasser mit dem Öl dazugeben und ca. 10 Minuten per Hand gut durchkneten. Wenn du eine Küchenmaschine verwendest, dann ca. 5 Minuten kneten lassen.

Der Teig muss nun 2 Stunden in der Wärme ruhen gelassen werden. Sobald die Zeit um ist, sollte der Teig um das doppelte aufgegangen sein. Nun den Teig herausnehmen und noch einmal gut durchkneten.

Forme aus dem Teig eine lange Wurst und schneide sie in in 30 bis 40 Stück. Aus den kleinen Klümpchen forme ich dann wieder lange Rollen, wie Spaghetti und lege sie auf ein Backblech. Dort lasse ich sie noch einmal 10 Minuten zugedeckt ruhen.

Den Ofen auf 200 Grad einschalten, und die Grissini vor dem Backen noch etwas mit Milch bestreichen, davon erhalten sie eine schönere Farbe. Gebacken werden müssen die würzigen Grissini ca. 10 bis 15 Minuten. Bitte bleibt dabei und kontrolliert immer wieder.

Jetzt nur noch die restlichen Backen und voilà schon gehts ans Genießen!

Und jetzt nur noch schmecken lassen! BON APPETIT

leckere würzige Grissini
leckere würzige Grissini
Selbstgemachte würzige Grissini:

Typisch italienisch ist es Grissini ummantelt mit Parmaschinken, dazu eine leckere Honigmelone und etwas Parmesankäse und schon ist das Gericht perfekt!

Ganz egal wie oder wozu ihr die Grissini esst, ihr werdet sehen sie sind wunderbar. Ich könnte sie auch nur mit Butter essen, das ist für mich auch schon ein Träumchen!

Genau mit solchen Gerichten hohle ich mir in der Zeit wo wir nicht verreisen dürfen das Urlaubsfeeling ins Haus! Macht es mir nach ihr werdet sehen es klappt eigentlich ganz wunderbar 😉

Mahlzeit ihr Lieben 🙂

leckere würzige Grissini

Ganz liebe Grüße und lass es dir gut gehen 🙂

Laura

Me
close

Newsletter Anmeldung

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.