mega Brownies

Mega schokoladige Brownies

Hier kommt die Sonne nananina 😉 mega schokoladige Brownies sind wie die Sonne fast noch heißer! Ihr müsst die Brownies einfach probieren, sie sind unglaublich lecker und wie immer einfach in der Herstellung. Wenn ihr Gäste habt, die ihr bald wieder sehen wollt, stellt ihnen einfach diese Brownies hin! Die Gäste werden ganz schnell wieder kommen, oder nie wieder gehen 😉

mega schokoladige Brownies
mega leckere Schokobrownies
mega schokoladige Brownies

Amerikanische Brownies

Wenn ihr diese Brownies essen wollt, bitte nicht Kalorien zählen, denn ansonsten schmecken sie nicht. So voller Schokolade und so vollmundig schmecken nicht viele Kuchen! Ich bin ja ein Fan der amerikanischen Backwerke, auch wenn sie unglaublich schwer sind. Aber ich glaube, genau das mag ich so an den Amerikanern.

Brownies gehören seit langem immer schon zu einem meiner liebsten Rezepte. Im Grunde brauch man nicht viel, nur viel Schokolade 😉 . Außerdem ist auch dieses Rezept so schön wandelbar und man kann noch so einige Leckereien in die Brownies hinzugeben. Mega lecker sind sie z. B. mit Karamellstücken darin, oder einer Karamellsauce darüber 😉 oder oder oder

mega Brownies
Brownies
Und hier das Rezept für mega schokoladige Brownies:
ZUTATEN:
  • 6 Eier
  • 260 g braunen Zucker
  • 200 g Zartbitter Schokolade
  • 250 g Butter
  • 4 EL Sonnenblumenöl
  • 140 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 100 g Kakao

zur Deko:

  • evtl. Karamellsauce

ZUBEREITUNG:

für ein kleines Backblech oder eine Backform ca. 25 x 35 cm

120 g der Schokolade mit der Butter im Wasserbad oder in der Mikrowelle schmelzen. Nun das Öl unter die Masse rühren.

Die Eier nun mit dem Zucker schaumig rühren. Das Mehl in der Zwischenzeit mit dem Backpulver und dem Backkakao vermischen. Die restlichen 80 g der Schokolade klein hacken.

Nun am besten den Backofen vorheizen lassen auf 175 Grad Ober-Unterhitze. Die Backform dann mit Backpapier ausschlagen.

Nun die Schoko-Butter-Ölmasse mit der Mehl-Kakao Mischung und den schaumigen Eiern kurz aber kräftig verrühren. Am Ende noch die gehackte Schokolade unterheben. Bewahrt euch ca. 20 g davon auf um am Ende über den Teig zu streuen.

Den Brownie Teig nun in die Backform geben und gleichmäßig verteilen. Darüber noch die letzte gehackte Schokolade verteilen und im Backofen für ca. 30 Minuten auf mittlerer Schiene backen.

Der Teig sollte noch etwas weich sein, aber nicht mehr hin und her wackeln. Die Brownies werden nach dem Abkühlen noch etwas fester!

Und dann schmecken lassen! BON APPETIT

Brownie
Brownies Teig
Die weltbesten schokoladigsten Brownies:

Auch von Schokobrownies gibt es dutzende von guten Rezepten. Ich bilde mir aber ein, eines der besten für mich sogar das allerbeste gefunden zu haben! Es ist vollmundig im Geschmack und trotzdem luftig, auch wenn Brownies ja immer etwas pampig oder speckig sind!

Die Schokostückchen machen die Brownies noch spezieller und mit Karamellstücken oder Karamellsauce kann ich gar nicht mehr aufhören. Aber ganz ehrlich, sie sind doch so schwer, dass man nicht gerade viel davon verspeisen kann!

Jetzt habe ich nichts mehr zu sagen außer, bitte probiert die Brownies aus, ihr werdet sie genauso lecker finden wie ich, da bin ich mir sicher!!

Na los, probiere sie aus, und lass mich bitte wissen wie sie dir schmecken!

mega schokoladige Brownies

Ganz liebe Grüße und lass es dir gut gehen 🙂

Laura

Me
close

Newsletter Anmeldung

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.