Kastenkuchen

Leckeres Banana Bread

Zu viele Bananen zu Hause? Na dann … hier kommt dein Rezept! Heute gibt es bei uns leckeres Banana Bread, ganz einfach selbstgemacht. Probiert doch mal das Rezept aus und staunt wie intensiv eure Wohnung riechen wird! Bereits beim Backen verströmt das Bananen-Brot Freude!

Banana Bread
mit Blume
Bananenkuchen

Wer kennt Banana Bread?

Wer kennt leckeres Banana Bread? Alle, nö! Es ist bekannt und sehr beliebt in den USA oder Australien. Bei uns kommt es auch immer mehr auf den Markt, aber in Südtirol wo ich aufgewachsen bin habe ich noch nie davon gehört. Und auch viele aus meinem Bekanntenkreis kennen das „Brot“ nicht.

Ich habe es einmal von einer Bekannten vorgestellt bekommen und was soll ich sagen! Es ist zum verlieben, probiert es aus! An alle die nicht genau wissen, ob sie es probieren sollen, wartet doch einfach bis ihr irgendwann mal zu viele Bananen habt. Damit ihr sie nicht auf Druck essen müsst, einfach das Rezept probieren. Man kann das Banana Bread auch super gut einfrieren.

Wenn das nicht genug Pro sind, dann hier noch eine tolle Eigenschaft des Banana Bread. Es ist voller Kohlenhydrate auch aufgrund der Bananen und ist somit vor allem für Ausdauersportler oder Bergsteiger sehr zu empfehlen.

Na dann, ab zum Rezept 😉

Bananen Stampf
bananen Brot
Und hier das Rezept:
ZUTATEN:
  • 500 g sehr reife Bananen
  • 150 g Mehl
  • 100 g geriebene Mandeln oder Walnüsse
  • 100 g braunen Zucker
  • 125 g weiche Butter
  • 2 Eier
  • 1,5 TL Backpulver

ZUBEREITUNG:

für eine Kastenform von

Die Bananen mit einer Gable zu einer feinen Masse zerdrücken. Bitte nicht mit dem Mixer. Dann die weiche Butter mit dem Zucker cremig schlagen. Die Eier einzeln unter die Butter-Zuckermasse rühren.

Nun die trockenen Zutaten vermischen und die Banane mit der Butter-Ei-Zuckermasse mischen. Als letztes die trockenen Zutaten unter die restliche Mischung rühren und in eine gefettete Kastenform geben.

Leckeres Banana Bread muss im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad Ober/Unterhitze ca. 60 bis 70 Minuten backen.

Und dann schmecken lassen! BON APPETIT

Kastenkuchen
leckeres Banana Bread
Leckeres Banana Bread noch weiter verfeinern:

Ihr könnt das Banana Bread auch noch mit Schoko Drops verfeinern. Auch mega lecker schmeckt es mit Rosinen, ganzen Nüssen, Datteln oder sonstigen Leckereien. Man kann das Bread auch ohne Nüsse machen und die 100 g Nüsse durch Mehl ersetzen.

Noch etwas exotischer wird es, wenn ihr Vanille oder Zimt dazu gebt, oder aber das Brot mit Kochnussraspeln verfeinert. Wie ihr seht, man kann leckeres Banana Bread super verfeinern. Ihr werdet sehen eure Lieben werden sich unglaublich über das leckere Brot freuen.

Probiert das Rezept und lasst mich wissen wie es euch schmeckt 😉 nom nom nom

mit Blume
Banana Brot

Ganz liebe Grüße und lass es dir gut gehen 🙂

Laura

Me
close

Newsletter Anmeldung

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.