Lauch Sushi

Lachs Lauch Sushi

Es ist mal wieder Sonntag, wie wäre es da mit einer hübschen Vorspeise? Heute habe ich mal wieder einen richtig tollen Hingucker für euch, das Lachs-Lauch Sushi! Egal wem ich das präsentiere, dafür gab es immer ein Oh und Ah! Sobald dann die kleinen runden Delikatessen verkostet wurden, ist der Wow-Effekt perfekt :). Gerne reiche ich Lachs-Lauch Sushi als Vorspeise oder Aperitif zu einem leckeren Weißwein!

Lauch Sushi
Lauch Sushi
Lachs Lauch Sushi

Sushi mal ganz anderes !

Ich liebe Sushi, richtiges oder auch mein falsches Lachs-Lauch Sushi! Das richtige Sushi mache ich mir auch manchmal zu Hause. Eigentlich ist es gar nicht so schwer wie man denkt. Wichtig ist nur, dass man den Reis richtig kocht, damit er gut klebt, alles andere ist halb so wild.

Diese falschen Sushi sind aber noch um einiges einfacher in der Herstellung. Im Grunde muss man nur den Lauch kochen und die Blätter mit der Frischkäsemischung bestreichen. Des weiteren, wie fast immer bei meinen Rezepten kann man sie ganz tolle Abändern und hat so viel Spielraum für Eigenkreationen.

Ihr könnt gerne anstelle von Lachs Schinken verwenden oder natürtlich einfach die Gewürze an euren Geschmack anpassen.

Sushi ist schon was Feines. Wer sitzt nicht gerne mit Freunden beim Runningsushi und schlägt sich so richtig schön die Bäuche voll? Also ich gestehe, ich gehe regelmäßig mit einer Freundin zum Sushi Essen und liebe es ganz in Ruhe zu plaudern und rohen Fisch zu verdrücken 🙂

In diesem Sushi kommt geräucherter Lachs zum Einsatz, und leckerer Frischkäse! Probiert es einfach aus ihr werdet entzückt sein!

Lachs Lauch Sushi
Und hier das Rezept:
ZUTATEN:

für ca. 20 Stück

  • 1 Stange Lauch/Porree
  • 2 Scheiben Räucherlachs
  • 150 g Frischkäse
  • etwas Dil, und Kräuter nach Geschmack
  • Salz / Pfeffer
  • Schale von einer ½ Biozitrone
ZUBEREITUNG:

Das obere Drittel vom Lauch abschneiden sowie die Wurzeln großzügig entfernen. Nun den Lauch gut von Sand befreien und waschen. Den Lauch einmal mittig teilen, sodass man die einzelnen Blätter locker abziehen kann. Die langen Blätter im kochenden Wasser ca. 5 Minuten weich kochen lassen. Dann die Blätter unter kaltem Wasser abspülen und zur Seite legen.

Schneide in der Zwischenzeit den Räucherlachs in kleine Vierecke und mische sie mit Frischkäse, Kräutern, Salz, Pfeffer und der Schale der halben Zitrone.

Bitte die Lachs-Frischkäse-Mischung so lange vermischen, bis eine homogene Masse entsteht.

Jetzt nimmst du jeweils ein Lauchblatt, streichst ein bisschen vom Frischkäse-Gemisch entlang der Blätter und rollst sie dann ein.

Innerhalb von 10 Minuten habt ihr die kleinen Röllchen. Ich stelle sie gerne noch etwas kalt vor dem Servieren und dann dekoriere ich sie noch einmal mit etwas Zester von einer Zitrone.

Und dann schmecken lassen! BON APPETIT

Lauch Sushi

Noch zwei Worte zum Wonnemonat Mai
ich finde die passen wunderbar am Sonntag

Das hat jetzt nicht viel mit dem Lachs Lauch Sushi zu tun, obwohl ich finde die tolle Farbe Grün passt sehr gut in den Mai. Der Wonnemonat Mai stimmt mich immer nachdenklich. Die ganzen Farben, die Tiere und Insekten. Die Natur ist jetzt in diesem Moment so richtig wach.

Da wir bereits in der Mitte des Monats angekommen sind möchte ich euch diesen Spruch zu Herzen legen:

„Es gibt nur zwei Tage im Jahr, an denen man nichts tun kann. Der eine ist Gestern, der andere Morgen. Dies bedeutet, dass heute der richtige Tag zum Lieben, Glauben und in erster Linie zum Leben ist.“

Dalai Lama.

Genau das wünsche ich euch, dass ihr heute an diesem schönen Tag im Mai lebt. Die vergangenen Monate haben uns gezeigt, wie sich ohne unser Zutun alles ändern kann. Lebt heute hier und jetzt! Das wünsche ich jedem einzelnen von euch, und ich werde versuchen dies für mich zu lernen.

 

Ganz liebe Grüße und lass es dir gut gehen 🙂

Laura

Me
close

Newsletter Anmeldung

Ihre Daten werden vertraulich behandelt und an keine Zweitpersonen weitergegeben!

schöne Blume
close

Newsletter Anmeldung

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.