einfache Biskuitroulade

Einfache Biskuitroulade mit Aprikosenmarmelade

Was wäre das Leben wohl ohne einfache Rezepte, ohne die typischen ganz unglamourösen leckeren Stück Kuchen? Wäre nicht schön oder? Heute kommt aus diesem Grund eine einfache Biskuitroulade mit Aprikosenmarmelade. Rucki Zucki steht die Roulade auf dem Tisch und kann ganz toll mit anderen Marmeladen variiert werden, aber wie gesagt Einfachheit angesagt!

einfache Biskuitroulade
einfache Biskuitroulade

Warum ich endlich arabisch lerne

Mein Mann ist Araber, stammt aus Ägypten, und irgendwann möchte er gerne dorthin zurück! Wann dies sein wird, wissen wir nicht, die Konditionen müssen stimmen

Arabisch lernen wollte ich seit ich ihn kenne, die Sprache ist so anders. Irgendwie denken die verkehrt 😉 und das will ich auch können, ein bisschen verkehrt denken! Ich will mich frei mit meiner Schwiegermutter unterhalten können und auch in Alexandria alleine zurechtkommen. Ganz klar für mich ist, ich kann es schaffen, ich habe es schon einmal geschafft!

Von Südtirol bin ich nach Paris gezogen ♥ habe die französische Sprache learning by doing erlernt und habe mich hochgearbeitet. Französisch liegt mir inzwischen ganz gut, klar es schleichen sich immer noch Fehler ein, vor allem schriftlich, aber ich werde verstanden. Kann frei diskutieren und habe französische Freunde, genau das möchte ich auch in Ägypten schaffen!

Vielleicht werde ich mal einen genaueren Artikel darüber schreiben, es gäbe noch einiges zu erzählen! Jetzt backt erstmal eine 15 Minuten Roulade, los los !!!

Und hier das Rezept:
ZUTATEN:
  • 6 Eier
  • 120 g Zucker
  • Schale einer Zitronen
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Mehl
  • 30 g Speisestärke
  • 200 g Aprikosenmarmelade oder Johannisbeerenmarmelade

zur Deko:

  • Puderzucker

ZUBEREITUNG:

für eine Bikuitroulade.

Die Eier trennen, dann das Eiweiß mit der Prise Salz und 60 g Zucker steif schlagen. Dann das Eigelb mit dem restlichen Zucker und der Zester der Zitrone schaumig schlagen. Dann das Eiweiß unter das Eigelb heben und das Mehl mit der Speisestärke (wenn vorhanden, ansonsten 130 g Mehl verwenden) vermischen und über die Eimasse sieben sowie leicht vermischen.

Den Backofen auf 200 Grad Umluft vorheizen, ein Backblech mit Backpapier belegen und den Teig darauf streichen und gleichmäßig verteilen. Für rund 6 bis 8 Minuten backen, ein Küchentuch befeuchten und Zucker darüber streuen!

Die einfache Biskuitroulade auf das Tuch stürzen und einrollen und auskühlen lassen. Dann die Marmelade in die Roulade streichen und etwas kühlen. Man kann die Marmelade aber auch direkt darauf streichen und dann einrollen und dann auskühlen lassen.

Am Ende mit Puderzucker bestreuen und dann schmecken lassen! BON APPETIT

einfache Biskuitroulade
Wie wäre es mit:

Einfache Biskuitroulade schmeckt verdammt lecker mit selbstgemachter Kürbismarmelade, oder Johannismarmelade! Bestreicht die Roulade doch einfach mit der Marmelade, die euch am besten schmeckt!

Ich liebe ja die ganz einfachen Sachen, aber auch mit Schokoladennusscreme schmeckt die einfache Biskuitroulade! Wie werdet ihr sie probieren?

Jetzt habe ich auch nichts mehr zu sagen, probiert die Roulade und lasst mir doch einen Kommentar hier!

Ganz liebe Grüße und lass es dir gut gehen 🙂

Laura

Me
close

Newsletter Anmeldung

Ihre Daten werden vertraulich behandelt und an keine Zweitpersonen weitergegeben!

schöne Blume
close

Newsletter Anmeldung

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.